">

Das einzigartigste  Energie-System zur mit höchster Energieeinsparung bis hin zur energetischen Selbstversorgung:

Zeilen1a
Folie1
Zeile 4

Energieeffiziente u. wirtschaftliche Heizungstechnik mit Erneuerbarer Energie

Die effizienten und wirtschaftlichen Energieanlagen für die klassischen Ein- und Mehrfamilien-häuser. Vom kleinen Einsteigermodell zur Brauchwassererwärmung bis hin zu größeren Anlagen für Mehrfamilienhäuser für Warmwasser, Heizung oder Klimatisierung. Immer unter dem Aspekt von hoher Qualität, Eigensicherheit, Funktionalität, Wirtschaftlichkeit und langer Lebensdauer mit unseren bewährten Produkten. Ideale Konzepte für die Altbausanierung und den Neubau mit moderner Hydraulik-Technologie. Unser professionelle Service, auch für den Selbstbauer, garantiert Ihnen die passende und wirtschaftlichste Anlage.
Zeile 5

Energiesysteme für Gewerbe, Industrie und Großbauten

Große Energiesysteme für den gewerblichen Nutzung und Prozesswärme für die Produktion von Industriegütern, erfordern eine spezielle Planung um die hohen Betriebskosten auf ein Minimum zu reduzieren. Unter Nutzung der Abwärme falls vorhanden  oder Erzeugung der Energie mit unterschiedlichen Wärmeerzeugern als Hybridanlagen mit Solar, Holz/Pellets oder Wärmepumpen  mit der passenden Hydraulik-Technologie und großen Multifunktionsspeicher, kann einem Unternehmen bis zu 80% an Energiekosten einsparen. Auch Kühlprrozesse über Adsorptions-Kältemaschinen die durch Solarthermie gespeist werden, sind sinnvoll.

Immer einen Schritt voraus: Neue Technologien von SRD

Wir sind nicht nur führend in effizienten Energieanlagen, sondern auch in der Konzeptentwicklung und in Ideen. Bei uns bekommt der Kunde nicht was der Großhändler im Regal stehen hat, sondern eine Anlage die dem Nutzer Geld und Energie spart und das langfristig, wirtschaftlich und sicher. Unsere neuesten Produkte sind  solarunterstützte Wärmepumpen mit Langzeitspeichern und Warmwasserspeicher mit speziellen PV-gespeisten Heizstäben.
Denkfabriks
Die Denkfabrik für Erneuerbare Energien

Klein-Windanlagen bis 60 kW

Windkraftanlagen an den richtigen Standorten, erzeugen 24 Stunden lang Strom.  Ideal für landwirtschaftliche Betriebe und Energiegenossenschaften oder als Energieerzeuger für Ein- oder Mehrfamilienhäuser. Die Klein-Windkraftanlagen von 2,5 kW - 60 kW sind zertifziert und praxisbewährt.Für Investoren (Kapitalanleger) verfügen wir in den windstärksten Regionen Italiens über Projektrechte für Klein-Windanlagen von 50 kW - 60 kW. Auch können diese betriebsfertig montiert werden. Eine lohnende Investition bei einer Einspeisevergütung von 0,268 €/kWh
 
Unsere Multifunktionsspeicher aus extrudiertem Polypropylen gehören zu den innovativsten Produkten in der Haustechnik. Die Puffer- und Hygiene-Schichtenkombi-Speicher verfügen über eine einmalige Wärmeschichtung, sind absolut verrottungsfrei, haben eine Eigenisolierung und erzeugen über die Frischwassererwärmung mit Edelstahl-Spiralwellrohr legionellenfreies Trinkwasser. Kalk oder sonstige Schmutzpartikel können sich nicht ansetzen. Durch die ovale Bauform passen die Multifunktinsspeicher durch jede Kellertüre und sind leicht zu transportieren Integrierbar in jedes bestehende System und deshalb absolut optimal für Heizungssanierungen oder Speichertaustausch. Anschlüsse können variabel angepasst werden. Anzahl und Größe der Wärmetauscher sind wählbar. Auch für Wärmepumpen optimal. Standardspeicher von 250 Liter -2100 Liter. Großspeicher bis 200.000 Liter werden vor Ort zusammen gebaut ohne Kran.
MFS SRD111

Kontakt

Sonderanlagen:

Downloads

Was ist eine richtige Drain-Back-Anlage?

Unser Portfolio im Bereich Erneuerbarer Energie

Download hier

Webcam2

Unser besonderer Service für Selbstbauer
Begleitung der Montage über Webcamera

Sie montieren-wir korrigieren

Solaranlagen funktionieren effizienter, sicherer und besser, dank neuer Drain-Back-Technologie von SRD

Solaranlagen könnten den gesamten Bedarf an Heizenergie decken, wenn Sie richtig konzipiert und geplant sind, sowie effizient genutzt werden. Innovative Unternehmen wie SRD mit jahrelanger Erfahrung in Entwicklung und Realisation bieten eine eigensichere, zuverlässige und langlebige Drain-Backtechnik, die genau die Erwartungen des Verbrauchers erfüllt. Die Kernkompetenz ist die moderne und bewährte Drain-Back-Technologie mit Hochleistungs-Kollektoren und drucklosen Multifunktionsspeichern, ohne zusätzliche und teure Drain-Back-Auffanggefäße.
Eigensichere Drain-Backanlagen entleeren vollständig bei Stillstand der Pumpe die Kollektoren. Das geschieht, wenn die Temperaturen in einem besonderen Bereich liegen, wie vollkommen geladener Speicher oder wenn die Temperaturen im Kollektor über 100°C steigen. Im Winter geschieht dies umgekehrt, wenn die Kollektoren eine Temperatur von 4°C erreicht haben um ein Einfrieren zu verhindern.

Somit können Schäden durch Überhitzung und Frost vermieden werden.
Weiterhin haben SRD-Drain-Backanlagen keine betriebsbedingten Störungen, denn herkömmliche Solaranlagen funktionieren meist nicht richtig und zuverlässig und verursachen Probleme die zu Energieausfällen führen. Diese werden meist erst Wochen- oder Monate später bemerkt, weil  die Energieerzeuger von Alternativenergien wie Öl, Gas- oder Elektrogeräte die Funktion automatisch übernehmen. Gründe sind oft eingeschlossenen Luft, vercracktes Glykol, oder klemmende Rückschlagventile, sowie eine Stagnation (Überhitzung des Systems). Die Reparaturen sind anschließend unangenehm und teuer.
Soweit muss es Dank unserer SRD-Drain-Back-Systeme nicht kommen. Diese Probleme gehören der Vergangenheit an aufgrund unserer effizienten SRD Drain-Back-Technik. Die Anlagen können auch ohne Spezialkenntnisse von Selbstbauern installiert werden. Nur die Leitungen müssen zum Speicher mit Gefälle verlegt werden. Die Anlagen sind äußerst einfach zu installieren, eben durch Weglassen überflüssiger Komponenten. Der größte Vorteil ist die enorme Betriebssicherheit und die höhere Leistung, worin die SRD-Drain-Back-Anlagen den herkömmlichen Solaranlagen weit überlegen sind und eine extrem hohe Lebensdauer garantieren. Die Anlagen sind absolut verrottungssicher, kalk- und legionellenfrei, sowie für landwirtschaftliche Betriebe ammoniakresistent.
 
Angebot12

Eigensichere autarke SRD-Drain-Back-Solaranlage mit hoher Leistung. Überhitzungs- und frostsicher, sowie kalkresistent und legionellenfrei mit extrem hoher Lebensdauer und Zuverlässigkeit.

Lieferumfang:
2x Hochleistungs-Vakuumröhrenkollektoren mit je 30 Röhren 58/1800 mm – insgesamt 9,78 m² Bruttofläche.
2x Montage-Set für Schrägdach
1x Strahlungssenor
1x PV-Modul zur Stromerzeugung für DC-Pumpe und Stellventile
1x DC Drain-Back-Pumpe 24C –Messing
1x Stellventil 24V zur autom. Entleerung
1x Speicherthermostat 0-90°C
1x Brauchwassermischventil 30-60°C (Sicherheitsthermostat)
1x Kollektorfühler PT1000
1x Speicherfühler PT1000 mit Tauchhülse
1x Speicherthermometer
1x Hygiene-Schichtenspeicher 500 Liter,  drucklos aus PP,Inhalt 500 Liter mit Doppelschichtenrohr und 2 Edelstahlwärmetauscher aus Edelstahl-Spiralwellrohr 0,3 mm (von Thyssen) fürWarmwasser (legionenllenfrei + kalkresistent) u. Heizung
optional 3. Wärmetauscher für Zusatzheizung
8 Jahre Garantie
Erstellung von Montage und Hydraulikpläne für Selbstbauer

Unser Frühlingsangebot für clevere Hausbesitzer und Gewerbebetriebe.

Eigensichere autarke SRD-Drain-Back-Solaranlage mit hoher Leistung. Überhitzungs- und frostsicher, sowie kalkresistent und legionellenfrei mit extrem hoher Lebensdauer und Zuverlässigkeit.

zum Top-Frühlingspreis von 4.270,91 € incl. MwSt.

abzüglich staatlicher Förderung von 1.500,00 € (BAFA)
 und  Förderung von 900,00 € (nur in Nordrhein-Westfalen-Förderprogramm Progres NRW)
insgesamt 2.400,00 € an Gesamtförderung. Hiermit sparen Sie ca. 500-600 Liter Öl oder 500-600 m³ Gas pro Jahr
Entscheiden Sie sich, solange die Fördertöpfe noch voll sind

 

Glykolfreie und professionelle Drain-Back-Solaranlage mit extrem hoher Leistung. Die Anlage ist mit ca. 10 m² Kollektorfläche weit übedimensioniert, was den Vorteil hat, das auch im Winter hohe Erträge möglich sind. Bei herkömmlichen Druckanlagen wäre dies nicht machbar, da die Anlage im Sommer weitgehendst nur in Stagnation (Überhitzung-Vercrackung Glykol etc.) steht. Bei unseren SRD-Drain-Back-Solaranlagen kann absolut kein Schaden entstehen, da ab 100°C die Kollektoren kein Wasser mehr führen und sich automatisch entleeren. (Der gravierende Vorteil unserer Drain-Back-Solaranlagen)

Die SRD-Drain-Back-Anlage wird sehr hoch gefördert.
90,00 € pro m² Brutto-Kollektorfläche durch BAFA - hier 900,00 €
90,00 € pro m² Brutto-Kollektorfläche zusätzlich durch das Land NRW (Progres-NRW) hier 900,00 €
Solarpumpenbonus BAFA 50,00 €
Solarpumpenbonus Progres-NRW 50,00 €

Weitere Fördermöglichkeiten gibt bei den Energieversorgern der jeweiligen Regionen. Alle Förderungen sind kumulierbar.
So kann es in NRW für diese SRD-Drain-Back-Solaranlage eine Förderung von ca. 2.000 € bei richtiger Konstellation geben, was eine
Netto-Investition von ca. 1.300,00 € ergibt für Gewerbebetriebe, da die MwSt. absetzbar ist. (Privatpersonen ca. 1.90,00 €, falls MwSt. nicht absetzbar ist.

Die ideale Anlage, die dem Kunden eine realistische Energieeinsparung von 30-50% pro Jahr bringen können. (Je nach Nutzung und Haustyp)

Fragen Sie uns, solange die Fördertöpfe noch voll sind. Wir helfen Ihnen gerne weiter
wärmepumpenunterstützte Solaranlage
A1

Unsere wärmepumpenunterstützten Solarsysteme

höchste Effizienz, niedrigster Preis,
bestmöglicher Nutzen

Was ist anders als bei herkömmlichen solargestützen  Wärmepumpenanlagen?
Haustechnische Anlagen mit Wärmepumpen werden vorwiegend mit den Systemen Luft/Wasser oder Wasser (Sole) /Wasser ausgestattet. Die einfachste Art ist eine Anlage mit einer Luft/Wasser-Wärmepumpe, allerdings nicht so effektiv und mit Geräuschen belastet. Die beste Wärmepumpe ist eine Wasser(Sole) /Wasser-Wärmepumpe, die ihre Energie aus dem Erdreich oder Grundwasser bezieht. In 10 Metern Tiefe beträgt sie im Sommer und Winter etwa 10 °C. Alle 33 Meter erhöht sich die Temperatur um 1 Grad. Diese Temperatur von ca.10°C erwärmt die Wärmepumpe dann auf die gewünschte Temperatur von 55-65°C. Die Temperaturdifferenz beträgt in diesem Fall 45°C bis 55°C. Um auf diese Temperatur von 55°C-65°C zu kommen muss wiederum Energie zugeführt werden in Form von Strom. Das Verhältnis steht ca. 1:4 (Ein Teil Strom - 4 Teile erzeugte Energie) Entscheidend ist auch eine geringe Taktung, welche den Stromverbrauch beeinflusst.
SRD-wärmepumpenunterstützte Solaranlagen gehen den anderen Weg.
Unsere Anlagen sind das Ergebnis langjähriger Erfahrung in der Praxis. Die Anlagen mit Wärmepumpen und thermischen Solarkollektoren, sowie die speziellen Schichtenspeicher und allem anderen Zubehör, sind speziell auf das System angepasst und mit anderen Komponenten einfach nicht möglich. Im Mittelpunkt steht der Hygiene-Schichtenspeicher mit doppelten und geteilten Schichtenrohren, sowie speziellen Wärmetauschern optimal an dem richtigen Ort montiert. Ganz entscheidend ist die unübertreffbare Schichtung im Speicher und die vorprogrammierte Steuerung.
In unserer wärmepumpenunterstützten Solaranlage arbeitet eine Wasser/Wasser-Wärmepumpe die normalerweise die Energie aus dem Erdreich oder Grundwasser bezieht.
 
Bei unserem System bezieht die Wärmepumpe die Energie aus dem unteren Bereich des Speichers (ca. 20-25°C – im Gegensatz zu 10°C aus dem Erdreich) und lädt das erwärmte Wasser in das obere Schichtenrohr des Speichers, wo es sich genau dort verteilt, wo es hin soll und zwar im oberen Bereich des Speichers in der Temperaturzone von 65°C. e Temperatur von 25°C im unteren Bereich entsteht durch die Solarkollektoren, die das Wasser ebenfalls in das geteilte Schichtenrohr einbringen (allerdings getrennt von dem den Schichtenrohr der Wärmepumpe um eine Verwirbelung zu vermeiden, wenn beide Systeme laufen. Besonders bei strahlungsarmen Tagen wie im Winter bleiben die Temperaturen der Kollektoren  ab und zu unter 35°C, die aber immer noch bestens geeignet ist, von der WP aufgenommen zu werden (Für Wärmepumpen ist dies eine relative hohe Temperatur im Gegensatz zu den Temperaturen aus dem Erdreich oder Außenluft)

Die Speichertemperatur von  ca. 25°C die nun die Wärmepumpe auf 65°C erwärmt, bedeutet ganz einfach einen besseren Wirkungsgrad als bei einer Wärmepumpe die 10°C aufnimmt aus dem Erdreich oder kalte Außentemperaturen. Somit ist das Leistungsverhältnis 1:6 oder 7. Um eine kurze Taktung zu verhindern, verwenden wir größere Speicher von mind. 2000 Liter, was auch den Vorteil hat, daß immer genügend Warmwasser für Heizung und Brauchwasser vorhanden ist.
Der größte Vorteil ist allerdings die geringe Investition zu Wärmepumpen, die ihre Energie aus dem Erdreich holen.Bei den SRD-Systemen entstehen keine teure Kosten für Erdbohrungen, Schluckbrunnen, Wasserproben, Genehmigungen, die leicht 30.000 € übersteigen können. Es wird auch kein Garten umgepflügt. Dafür investiert der Kunden in einen speziellen Hygiene-Speicher der ca. 1.000 € -1.500 € teuer ist, als bei einer normalen Solaranlage. Dafür kann auch die Wärmepumpe kleiner dimensioniert werden, was ebenfalls ein preislicher Vorteil ist. Weiterhin werden lange Wege ins Erdreich gespart und die Reparaturanfälligkeit und Wartung ist sehr gering. Alles in allem sind unsere Anlagen effizienter als herkömmliche vergleichbare Systeme und weitaus preisgünstiger, sowie verrottungsfrei, frost- und überhitzungssicher und legionellenfrei.
 

Kostenloser Rückruf-Service
Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus. (Pflichtfelder)
Ihr Name*
Ihre E-Mail Adresse*
Telefon Festnetz
Telefon Mobil
Termin für Rückruf* Kalender  Format: (tt.mm.jjjj) Uhrzeit :
Ihr Kommentar (Restzeichen: 2500)
Sicherheitscode eingeben!
 Grafik neu laden | Code anhören
Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
    

DWFormgenerator 7.5.0

 

 53424 Rolandseck b. Bonn - Bonner Strasse 10  - Skype: energiespeicher
Tel.: +49 (0)2228 912022   -   Fax:  +49 (0) 2228 912029

srd_logo1

Hybrid-Anlage Solarthermie C&F Greenfields Energy  Bundesverband Kleinwindanlagen Bundesverband WindEnergie Northern Power System Solaris Energy systems Zortström BSW Greenfields Africa Photovoltaik Wind-Hybridanlage solare Hybridanlage

Solar- und Gebäudetechnik  

Unsere Aktivitäten:

Golf-Clubhaus in Kenia mit 3 Etagen
+ Restaurant
Ausstattung:
Luxus-Villa in Mauritius - Anahita
von Architektengruppe SAOTA
Ausstattung:
Energieanlagen für die Landwirtschaft

Infos hier

Unser gemeinsames Ziel mit
unseren Kunden aus:

ist es, die komfortabelste, effizienteste und preisgünstigste Lösung zu finden unter der Priorität höchster Qualität.

 

Effizientes Multitalent mit großem Power und kleinem Preis

KDBH1
Autark mit eigener Stromerzeugung für
DB-Pumpe
Eigensichere Klein-Drain-Back-Anlage
KDB 250 für Brauchwasser autark, mit:
1.829,00 € zzgl.MwSt.
 
Eigensichere Klein-Drain-Back-Anlage
KDBH 500  für Brauchwasser + Heizung, autark, mit:
3.589,00 € zzgl. MwSt. 681,91 €
gesamt 4.270,91 Brutto

Sie haben eine Investition von 1.870,00 €
und sparen im Jahr ca. 500-600 € Heizöl oder Gas pro Jahr

abzüglich Förderung BAFA 1.500 €
+ 900 € Förderung in NRW (Progress)
gesamt 2.400,00 € an Förderung  in NRW

Ideal für den Selbstbauer als Bausatz

weitere Infos hier

 
Logo4

 

Checkliste Wohngebäude hier
Checkliste Industrie u. Gewerbe hier

Klimatisierung, Luftentfeuchtung  und Heizung in einem System.
Vollkommen autarke Betriebsweise mit Energie aus PV
Das ideale System für tropische Länder
Extrem montagefreundlich und wartungsarm. Kürzeste Amortisationszeit.
Infos hier
Kühlung Bild1

Neu

Info english

Brennstoffzellen - Photovoltaik -Solar - ToplistePhotovoltaikanlage 

Vertrieb im Raum Aachen:
Stefan Igel
Am Wingertsberg
852223 Stolberg/Breinig

Tel.:   0176-42149287
Mail:  info@solar-igel.com